Liebe Fussballfreunde,

die 1. Herrenmannschaft ist mit einem wichtigen Sieg im „6-Punkte-Spiel“ gegen Bad Bellingen gut in die Rückrunde der Landesliga gestartet. Die Wertigkeit dieses Spiels wurde mit dem Sieg gegen Wyhl bestätigt. Mit dem Trainerwechsel zu Andreas Bechtold im vergangenen Herbst ist ein Aufwärtstrend zu sehen.

Des Weiteren sind in der Winterpause Spieler wie Rückkehrer Adrian Frankus, der Langzeitverletzte Tobias Barth und der Standby-Spieler und ehemalige Kapitän Tobias Rauber zur Mannschaft zurückgekehrt, um dem Team mit ihrer Erfahrung die nötige Stabilität für das Ziel Klassenerhalt zu geben. Drücken wir der Mannschaft die Daumen, damit das angestrebte Ziel erreicht wird.

Die 2. Herrenmannschaft spielt eine gute Saison. Die jungen Spieler können gegen sportlich attraktive Gegner, wie z.B. die Ersten Mannschaften von ESV, PSV und Blau-Weiß Wiehre, viel Erfahrung sammeln. Das Kollektiv und die Durchlässigkeit zwischen den beiden Herrenteams stellen sich oftmals als ganz wichtige Erfolgskriterien heraus.

Auch die Damen 1 sind mit zwei Siegen ins Jahr 2019 gestartet und befinden sich aussichtsreich im Rennen um die Meisterschaft. Es wäre schön, wenn wir unser Sommerfest mit dem Aufstieg der Damenmannschaft in die Oberliga krönen könnten.

Die Damen 2 sind in ihrer ersten Saison als Aufsteiger in die Kreisliga A ebenfalls sehr erfolgreich gestartet und befinden sich momentan auf dem 3. Platz. Das jungformierte Team von Andreas Lienhard zeigt sehr beachtliche Leistungen. Schön zu beobachten ist auch, dass immer wieder neue Spielerinnen in die Mannschaften aufgenommen werden.

Für die Rückrunde wünsche ich allen Mannschaften, seien es die Aktiven, die Jugendmannschaften oder die Alten Herren, sportlichen Erfolg, Gesundheit und Freude am Spiel mit dem Ball.

Mit sportlichen Grüßen,
Steffen Meier

FC Heft 35 2019 (PDF)

Lass es andere wissen!